3 Wochen, 3 Demos in Werne und Umgebung

In den nächsten Wochen ist viel los in Werne und Umgebung. Deshalb wollen wir euch hier ein paar Infos zu den drei wichtigsten Terminen an die Hand geben. Schließlich muss das ja mal ausgenutzt werden, wenn im Hinterland so viel los ist.

20.09., Klimastreik in Werne

Am Freitag ist Werne zum ersten Mal auf der Weltkarte der Klimastreiks vertreten. Um 12 Uhr beginnt die Demonstration der Werner ‘Parents 4 Future’ am Solebadparkplatz. Am besten seid ihr schon ein wenig früher da. In Werne werden wie auch in rund 500 anderen Städten Menschen für konsequenten Klimaschutz auf die Straße gehen. Das finden wir absolut unterstützenswert. Neonazis und die AfD zu stressen, ist bei über 40°C halt auch nur halb so spaßig. Weitere Infos zum Klimastreik in Werne findet ihr hier.
Falls ihr gar nicht in Werne seid, ist das auch kein Problem, denn in vielen anderen Städten könnt ihr genauso gut für’s Klima demonstrieren gehen. Allein im Kreis Unna geht das u.a. in Lünen, Selm, Unna und Schwerte.

Falls ihr richtig motiviert seid, könnt ihr abends auch noch in Dortmund gegen Neonazis aktiv werden. Die wollen nämlich durch die Nordstadt demonstrieren, nachdem sie von ihrer Kundgebung dort vergangene Woche nicht so begeistert waren. Infos dazu findet ihr wie gewohnt bei den Dortmunder Antifagruppen oder auf twitter unter den üblichen Hashtags (#nonazisdo, #do2009).

28.09., Solidarität ist die Alternative!-Demo in Werne

Die Woche drauf findet in Werne dann die Demonstration gegen Rechtsruck und AfD in Werne unter dem Motto „Solidarität ist die Alternative!“ statt. Ein bisschen was haben wir dazu ja schon geschrieben, also sparen wir uns die langen Worte. Infos zur Demo findet ihr hier. Kommt mit uns am 28.09. um 12 Uhr vorm Bhf Werne auf die Straße für eine solidarische Gesellschaft. Werne bleibt ein ungemütliches Pflaster für die AfD!

03.10., Demo gegen rechte Strukturen in Hamm

Was wäre der Oktober ohne den jährlichen Abstecher nach Hamm am 3. Oktober? Eben! Also fahren wir auch dieses Mal in die Nachbarstadt und unterstützen dort die „Kein Raum für Nazis“-Demo des antifaschistischen Jugendbündnisses haekelclub590. Los geht’s um 13 Uhr in der Luisenstraße am Hbf Hamm. Den Aufruf findet ihr hier.

Also: Runter von der Couch, der gemütliche Herbst kann warten! Erstmal gibt’s viel Protest für Solidarität und Klimaschutz – gegen Neonazis und Rechtsruck!


0 Antworten auf „3 Wochen, 3 Demos in Werne und Umgebung“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier + acht =