Gegen 1000 Kreuze – immer wieder!

Heute wird in Münster gegen das alljährliche Auflaufen christlicher Fundamentalist*innen aka. 1000-Kreuze-Marsch protestiert. Da wir auch in diesem Jahr dazu aufrufen, sich dem Marsch in den Weg zu stellen, möchten wir euch vorab noch ein paar kurze Infos mit auf den Weg geben.

Einen wunderbaren Überblick über geplante Aktionen, Info-Kanäle und allgemeine Tipps, was ihr bei den Gegenprotesten beachten solltet, findet ihr auf dem Blog unserer Genoss*innen von der Antifaschistischen Linken Münster.

Den Aufruf der Gruppe Eklat Münster findet ihr hier. Für aktuelle Infos solltet ihr den Twitter-Account der Genoss*innen im Auge behalten.

Falls ihr wissen möchtet, warum das Thema auch für Werne nicht ganz uninteressant ist oder euch allgemein ein Bild von dem Netzwerk der selbsternannten „Lebensschützer*innen“ machen wollt, möchten wir euch unseren Artikel „Was 1000 Kreuze mit Werne zu tun haben“ ans Herz legen. Beachtet allerdings, dass dieser aus dem Jahr 2014 stammt und einige Punkte daher nicht mehr auf dem aktuellsten Stand sind.

Abschließend möchten wir euch, falls ihr nach Münster fahren möchtet, natürlich noch eine Empfehlung zur Anreise mit auf den Weg geben. Idealerweise nehmt ihr in Werne die RB50 um 12:55 Uhr nach Münster, falls ihr den ganzen Tag mitnehmen wollt. Wir sehen uns auf der Straße. That’s all, folks!


0 Antworten auf „Gegen 1000 Kreuze – immer wieder!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins + drei =