Archiv für Juli 2016

Gemeint sind wir alle – Demo am 30.07.

Diesen Samstag, am 30. Juli, findet in Münster unter dem Motto „Unsere Solidarität gegen ihre Repression – Gemeint sind wir Alle!“ eine Antirepressionsdemo statt. In dem Aufruf wird vor allem auf die Auseinandersetzungen um das Recht auf Stadt in Münster und die Beantwortung der Aneignung von Freiräumen durch die Polizei Bezug genommen. Allerdings wird auch die Solidarisierung mit anderen von Repression betroffenen Bewegungen thematisiert: seien es Kämpfe um Wohn- und Freiraum in anderen Städten, streikende Geflüchtete oder kurdische Genoss*innen.
Staatliche Repression verfolgt dabei nie einfach nur das Ziel, einen Gesetzesbruch zu bestrafen. Als politische Repression soll sie einschüchtern und isolieren, kriminalisieren und spalten, Macht- und Herrschaftsverhältnisse erhalten und Formen des Widerstands ihren politischen Charakter nehmen. Gegen diese Praxis hilft nur ihre Demaskierung und die Solidarität mit den Betroffenen, denn, wie es in dem Aufruf richtig heißt, gemeint sind immer auch alle anderen. Wir rufen daher dazu auf, sich an der Demonstration zu beteiligen. Beginn ist um 15 Uhr am Stadthaus 1 (Klemensstraße). Kommt vorbei und seid laut!

Im Folgenden der Aufruf der Organisator*innen: (mehr…)