Archiv für März 2016

Dorftour nach Dortmund – #NoTddZ

Gemeinsamer Aufruf von Jugend Antifa Ascheberg, Antifa Werne, Autonome Antifa Lünen

Neben den verschiedenen Aktionen im März, werden einer unserer Schwerpunkte in diesem Jahr die Gegenaktivitäten gegen den sogenannten „Tag der deutschen Zukunft“ in Dortmund sein. Dieser Naziaufmarsch, der als Wanderpokal durch die Republik eiert und am 4. Juni 2016 vor unserer Haustür Halt macht, stellt einen Versuch dar, die verschiedenen Nazispektren (NPD, Die Rechte, Freie Kameradschaften, Der III. Weg, …) wieder näher aneinander zu bringen. Außerdem muss die zur Zeit angeschlagene rechte Szene in Dortmund beweisen, dass sie eines der zentralen Nazievents über die Bühne bringen kann. Bislang posaunen sie, ihren Aufmarsch in der Dortmunder Nordstadt durchziehen zu wollen – ob das klappt, darf bezweifelt werden. So oder so fallen uns genug weitere gute Gründe ein, im Juni nach Dortmund zu fahren und den Rechten den Tag zu ruinieren. Gemeinsam mit weiteren Gruppen aus dem sonst so „ruhigen Hinterland“ mobilisieren wir daher zu den Gegenprotesten. Im Folgenden dokumentieren wir den Aufruf des Antifaschistischen Arbeitskreises NoTddZ 2016. Mehr Infos unter dortmund.no-tddz.org:
(mehr…)

Wider den antifeministsichen Rollback

Anlässlich des Frauen*kampftages 2016 und verschiedener anstehender Termine im März haben wir uns ein paar Gedanken zu dem gesellschaftlichen Rollback in Sachen Geschlechterverhältnisse gemacht, aus denen dieser Text entstanden ist. Er fungiert zugleich auch als Aufruf, sich an den verschiedenen Veranstaltungen und Protesten im März zu beteiligen. (mehr…)