Archiv für Januar 2014

PM: Keine Redezeit für die Rechte und ihre Kolleg*innen!

Am 19.01. möchte der CDU-Stadtverband Bergkamen seinen Neujahrsempfang in der Ökologiestation in Bergkamen-Heil abhalten. Teil dieser Veranstaltung soll Birgit Kelle (Journalistin, Publizistin, CDU-Mitglied) sein, die laut Ruhr Nachrichten-Artikel vom 28.12. über das Thema „Was kommt, wenn die Familie geht?“ reden soll. Das hört sich nach dem üblichen konservativen „Oh Gott, hilf‘ uns doch, die Familie stirbt aus“ (freilich die konservative Definition von ‚Familie‘) an und wäre eigentlich nicht der Erwähnung wert. Blöd nur, dass sie auch mal für die mindestens rechtsoffene Junge Freiheit schreibt. Wir möchten der CDU Bergkamen daher nahelegen, sie lieber nicht zu ihrer Veranstaltung einzuladen. (mehr…)